You are currently viewing Geschichte der Marke KÖMMERLING

Geschichte der Marke KÖMMERLING

Die Geschichte der Marke KÖMMERLING beginnt im Jahr 1897, als Karl Kömmerling die Karl Kömmerling oHG gründete. Sie beliefert die Schuhzulieferindustrie in Pirmasens mit Klebstoffen wie Weizenkleber, Dauerleim oder Zelluloidleim. In den folgenden Jahren begann KÖMMERLING mit der eigenen Entwicklung und Produktion von Klebstoffen.

KÖMMERLING, Hersteller von Fenstersystemen, genießt einen hervorragenden Ruf für seine hochwertigen Produkte und fortschrittlichen Technologien. In den ersten Jahren seiner langen Geschichte produzierte KÖMMERLING Klebstoffe und Synthesekautschuk. 1957. 1957. Jahr begann mit der Produktion von Jalousien und 1967. Jahre mit der Herstellung hochwertiger PVC-Fenstersysteme.

1949

KÖMMERLING produziert den weltweit ersten Kontaktklebstoff auf Basis von Synthesekautschuk. Diese bahnbrechende Entwicklung revolutioniert die Schuhproduktion in Europa.

1954

Diese bahnbrechende Entwicklung revolutioniert die Schuhproduktion in Europa.

1965

Mit der Entwicklung des Köratac-Sortiments schafft KÖMMERLING eine europäische Basis für das industrielle Lösemittelschweißen.

1969

KÖMMERLING stellt als erstes Unternehmen weltweit ein polysulfidfreies, polymerfreies Dichtstoffsystem (GD 116) für isolierende Sekundärglasabdichtungen vor.

1989

KÖMMERLING beginnt mit dem Vertrieb von elastischen Klebstoffen auf Basis von Polyurethan (Körapur) und Endsilanpolymeren (Körapop).

1995

Als einer der ersten Hersteller von Kleb- und Dichtsystemen ist KÖMMERLING nach der international anerkannten Qualitätsmanagementnorm DIN ISO 9001 zertifiziert.

2000

KÖMMERLING Chemische Fabrik GmbH übernimmt ADCO Global Inc. in Chicago/Illinois. ADCO hat heute sieben Standorte weltweit – in Amerika, Europa und Asien – mit mehr als 700 Mitarbeitern.

2003

KÖMMERLING übernimmt den Bereich Isolierglasprodukte von Chemetall zusammen mit einer Produktionsstätte in Langelsheim und ist damit der weltweit führende Hersteller von Polysulfid-Dichtstoffen.

2005

Zertifizierung des gesamten Managementsystems nach DIN EN ISO 9001: 2000 (Qualitätsmanagement), DIN EN ISO 14001: 2004 (Umweltmanagement) und OHSAS 18001 (Gesundheits- und Sicherheitsmanagement).

2013

Royal Adhesives and Sealants wird neuer Eigentümer von ADCO Global. Damit wird KÖMMERLING Mitglied der Royal Group for Adhesives and Sealants und gehört heute zu den zehn globalen Unternehmen der Kleb- und Dichtstoffindustrie.

KÖMMERLING ist das beste System seiner Klasse. Ein einzigartiges, universelles System, das in vielen Variationen erhältlich ist. Es bietet völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten. Heute ist KÖMMERLING überall auf der Welt, auch in unserer Region, zum Synonym für Tischlerqualität. Alles über seine Qualität können Sie HIER sehen.